Die neuesten Artikel im Blog

Prognose für das Jahr 2021 hinsichtlich Immobilien

geschrieben am 19.03.2021 von Hans-Peter Vögele

Allen Unkenrufen zum Trotz hat der Immobilienmarkt die Corona-Krise stand heute ohne größere Probleme überstanden. Die Vorhersagen für das aktuelle Jahr 2021 sind zudem positiv — zumindest für Immobilienverkäufer — zumal mit Nachholeffekten am Markt zu rechnen ist. Der Hintergrund: in 2020 haben zahlreiche Immobilientransaktionen nicht stattgefunden - coronabedingt. ... vollständig lesen »

Homeoffice-Pauschale - was bringt sie wirklich?

geschrieben am 05.03.2021 von Hans-Peter Vögele

Seit dem 27. Januar 2021 wurde das Homeoffice für viele Beschäftigte alltäglich. Hintergrund: an diesem Datum trat die Corona-Arbeitsschutzverordnung in Kraft. Sie sieht vor, dass Arbeitgeber überall dort die Arbeit von Zuhause ermöglichen müssen, wo es zumutbar ist. Was dabei zusätzlich anfällt an Kosten für Strom Wasser, Heizung und Telefon, wird zukünftig durch die sogenannte Homeoffice-Pauschale ausgeglichen werden. ... vollständig lesen »

Richtiger Umgang mit Messie-Mietern

geschrieben am 12.02.2021 von Hans-Peter Vögele

Immer öfter tauchen Geschichten über „Messie-Wohnungen“ in den Medien auf. Nicht selten geht es dabei um Klagen von Vermietern. RE/MAX Tübingen beschäftigt sich in diesem Artikel damit, wie und unter welchen Bedingungen überhaupt einem Messie gekündigt werden darf. ... vollständig lesen »

Weitere Neuerungen in 2021

geschrieben am 11.02.2021 von Hans-Peter Vögele

Bereits im Januar hatten wir mit der geteilten Maklerprovision beim Immobilienverkauf und dem verlängerten Baukindergeld über zwei wichtige Neuerungen informiert. Hier nun weitere Weichenstellungen für 2021. ... vollständig lesen »

2021 - neue Gesetze im Immobilienbereich

geschrieben am 14.01.2021 von Hans-Peter Vögele

Auch in diesem Jahr gibt es einige neue Vorschriften und Gesetze im Immobilienbereich. Eine wichtige Neuerung für potenzielle Immobilienkäufer ist die geteilte Maklerprovision, die bereits am 23. Dezember 2020 in ganz Deutschland in Kraft trat. Gut zu wissen für Familien: Die Antragsfrist für das Baukindergeld wird um drei Monate bis zum 31. März 2021 verlängert. RE/MAX Tübingen gibt einen Überblick. ... vollständig lesen »

Heizspiegel für Deutschland

geschrieben am 04.01.2021 von Hans-Peter Vögele

Ein sehr nützliches Instrument, um Heizkosten zu sparen – besonders in Hinblick auf den CO2-Preis, der ab Januar 2021 fällig wird – ist der Heizspiegel 2020. Eigentümer und Mieter können mithilfe des „Online-Heizkostenrechners“ auf der Internetseite von co2online überprüfen, ob ihr Heizenergieverbrauch angemessen oder zu hoch ist. Wir erklären, warum sich der Check lohnt. ... vollständig lesen »

Die Weihnachtstrends 2020

geschrieben am 15.12.2020 von Hans-Peter Vögele

Langsam aber sicher geht ein Jahr zu Ende, welches viele Einschränkungen und Unwägbarkeiten im Gepäck hatte. Umso mehr Grund, das bevorstehende Weihnachtsfest ganz besonders zu zelebrieren und eine festliche Weihnachtsdekoration zu zaubern. RE/MAX in Tübingen möchte Sie dabei mit der Vorstellung der diesjährigen Trends ein wenig inspirieren! ... vollständig lesen »

Tipps für ein grünes Weihnachtsfest

geschrieben am 03.12.2020 von Hans-Peter Vögele

Weihnachten ist bekanntlich nicht nur ein Fest des Friedens und der Freude, sondern auch des Konsums und der Müllberge. Dass man das Fest auch umweltfreundlicher gestalten kann, ohne auf etwas verzichten zu müssen, zeigen die nachfolgenden Tipps. ... vollständig lesen »

Heizstrahler für lange Abende auf der Terrasse

geschrieben am 20.11.2020 von Hans-Peter Vögele

Heizstrahler gibt es in vielen Variationen. Welche am besten geeignet sind und ob mobil oder fest installiert, hängt von der Größe und Lage der Terrasse ab. Für überdachte Terrassen eignen sich Elektro-Heizstrahler. Eine besonders angenehme Wärme erzeugt Infrarot. ... vollständig lesen »

Schönheitsreparaturen – ein salomonisches Urteil? BGH verordnet Kostenteilung bei unrenoviert übernommenen Wohnungen.

geschrieben am 05.11.2020 von Hans-Peter Vögele

In seinem Urteil vom 8. Juli hat der BGH einen Kompromiss zu einer strittigen Frage gefunden: Mieter, die eine unrenovierte Wohnung bezogen haben, müssen die Kosten der Renovierung zur Hälfte mittragen, wenn sich der Zustand der Wohnung im Laufe eines langjährigen Mietverhältnisses deutlich verschlechtert hat. ... vollständig lesen »